Photo by Saša Ćetković

Den Moonwalk haben Sie schon probiert. Aber Moon-Biken?

Auf der Insel Pag gibt es 14 Fahrradwege mit einer Gesamtlänge von 115 km, wobei die schöne Landschaft auch die Anspruchsvollsten unter Ihnen zufriedenstellen wird. Obwohl man sich nur schwer einigen kann, welcher der beste Fahrradweg ist, in einem sind sich alle einig – Radfahren auf Pag ist ein einmaliges Erlebnis.

Warum gerade Pag? Ein Bild spricht mehr als tausend Worte!

HTZ 2016 Croatia Feeds fotke za clanak Moon 1.0.1
Wenn man auf Pag radelt, scheint es einem, als ob man auf dem Mond wäre. Der Grund dafür liegt in mächtigen Winden, die im Winter und Anfang Frühling die Insel mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 km/h treffen, aber auch im Meer, dessen Wellen an die Insel stoßen. Pag ist voll von kahlen Felsen grauen Gesteins, was die Lebensbedingungen für Flora und Fauna zu einem Minimum bringt. Die Blöße der Felsen und Abwesenheit von Grün und Tieren verleiht der Insel ein mondartiges Aussehen.

HTZ 2016 Croatia Feeds fotke za clanak Moon 1.0.2
Die Insel ist 60 km lang und 2,5 bis 9 km breit, Norden und Süden sind durch eine Hauptstraße verbunden. Sie ist in ausgezeichnetem Zustand und den Konturen der Insel interessant angepasst. Die Fahrt ist angenehm, die Strecke kann in einem Tag mit dem Fahrrad zurücklegt werden, und es ist auch nicht zu anstrengend, da es nicht viele Anstiege gibt. Wenn Sie den Rand der Insel besichtigen möchten, nehmen Sie eine der Landstraßen, die führen Sie zu Buchten mit kristallklarem Meer und versteckten Küstenorten.

HTZ 2016 Croatia Feeds fotke za clanak Moon 1.0.3
Wenn Sie mit dem Radeln fertig sind, empfehlen wir Ihnen einen Imbiss aus Pager Käse, Lammfleisch und einem Salat mit Olivenöl-Dressing, und zu trinken auf jeden Fall den lokalen Rotwein.

HTZ 2016 Croatia Feeds fotke za clanak Moon 1.0.4
Pag ist für Aliens kein fremder Begriff und der Beweis dafür ist der megalithischer Abdruck in Form von gleichschenkligen Dreiecke der als „Pager Dreieck“ bekannt ist. Dieses Phänomen wurde in Mai 1999 entdeckt und hat seitdem die Aufmerksamkeit vieler neugierigen Seelen angezogen – bisher haben es mehr als 100.000 Menschen aus der ganzen Welt besucht. Worauf warten Sie noch? Spielen Sie Frank Sinatras Lied “Fly me to the moon” und kommen Sie nach Pag. 🙂 